Budo ist der Sammelbegriff für alle japanischen Kampfkünste, welche in erster Linie von den Samurai praktiziert wurden. Es setzt sich zusammen aus den traditionellen Bujutsu-Kriegskampftechniken und einer philosophischen „Do-Lehre“, die der Ausübung der unterschiedlichen Stilrichtungen ethische Inhalte verleiht.