Wir unterrichten in erster Linie die Budokampfkunst Jiu-Jitsu, aber auch Elemente des Karate und des philippinischen Stockkampfes Arnis, sowie das Training mit Waffen (Kobutan und Tonfa) aus dem Kobudo.
Unser Hauptaugenmerk liegt auf der realistischen Selbstverteidigung und der Fitness, nicht auf dem Wettkampf. Achtung und Respekt vor unserem Übungspartner, sowie die Vermeidung von Verletzungen während des Trainings haben bei uns obersten Stellenwert.